🇬🇧️ Increase the font size by [Ctrl]+[+]
until the forums below look good for you
(smaller with [Ctrl]+[-]), then close this box here
(click the X in its top right corner).


🇩🇪️ Erhöhe mit [Strg]+[+] die Schriftgröße,
bis die Foren unten für dich gut aussehen
(kleiner mit [Strg]+[-]), dann schließe diese Info
(klick auf das X hier oben rechts).

Watzlawicks "Elefantengeschichte" im Corona-Kontext

Einschätzungen, Theorien, Strategien und Empfehlungen zur politisch getriebenen Weltkrise seit 2020.
Post Reply
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 2
Posts: 133
Joined: 4 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF
Has thanked: 82 times
Been thanked: 347 times

Watzlawicks "Elefantengeschichte" im Corona-Kontext

#1

Post by VoysonM »

In seinem Bestseller mit dem ironischen Titel "Anleitung zum Unglücklichsein" hat der Psychologe Paul Watzlawick mit der "Elefantengeschichte" ein bekanntes problematisches psychologisches Phänomen illustriert, das in der Coronakrise im Extrem auftritt, sowohl in der Ausprägung beim Einzelnen als auch insbesondere als Massenpsychose.

In der kurzen Geschichte bemerkt eine Person eine zweite, die fortwährend in die Hände klatscht. Darauf angesprochen erklärt diese, dass sie dies tue, um die Elefanten zu vertreiben. Als die erste Person einwendet, dass hier doch gar keine Elefanten zu finden seien, erwidert die zweite: "Daran sehen Sie, dass das Klatschen funktioniert!"
Zum Anhören: https://odysee.com/@voyson-de/Elefanten ... hen-Corona

Hier können wir dieses Phänomen in Bezug auf die Coronakrise gern bei Bedarf noch umfassender und tiefer diskutieren. (Maßnahmen wie "Social Distancing", "Flatten the Curve", Lockdowns, Masken, "Impfungen", ...; "Messungen" wie der PCR-"Test", Meldeverfahren zu den "Corona-Toten" vs. "Impf"-Schäden, "Inzidenzwerte", Umgang mit Statistiken usw.)
User avatar
Tom G
L20+
L20+
Posts in topic: 1
Posts: 29
Joined: 2 months ago
Has thanked: 95 times
Been thanked: 71 times

Re: Watzlawicks "Elefantengeschichte" im Corona-Kontext

#2

Post by Tom G »

Wenns nich so bitter wär, worauf es hier abzielt, wäre es LOL, wobei die Videografik echt knuffig ist. Also gut gemacht, hoffentlich regt es den ein oder anderen echt noch zum Nachdenken an!
User avatar
Adam84
L10+
L10+
Posts in topic: 1
Posts: 10
Joined: 1 month ago
Has thanked: 65 times
Been thanked: 17 times

Re: Watzlawicks "Elefantengeschichte" im Corona-Kontext

#3

Post by Adam84 »

Sehr gut gemacht! Ich hab mir das grad auf Fast-Dauerschleife immer wieder angehört, prima Sache! Für mich unverständlich, dass das nicht längst viral gegangen ist, es ist immerhin saugut gemacht und aktuell nach wie vor hoch relevant, und kurz ist es obendrein, also was wollen die Leute mehr? Aber schon klar, alle haben Angst, irgendwas zu teilen, das sie als "Corona-Maßnahmen"-Kritiker outen könnte ... Pennherde Menschheit! Aber wie auch vor Corona schon, wir leben halt in der Matrix. Nur dass die leute nicht begreifen, dass die natürlich nicht so aussieht wie im Film, sondern dass der Film wie alte Märchen nur übertragen und codiert zu verstehen ist. Aber diese Unfähigkeit selbst ist wiederum Teil und weiterer Beweis für die Matrix, in der wir leben!
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 2
Posts: 133
Joined: 4 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF
Has thanked: 82 times
Been thanked: 347 times

Re: Watzlawicks "Elefantengeschichte" im Corona-Kontext

#4

Post by VoysonM »

Ich stimme dir in allen Punkten zu, Adam84. Dennoch bleibt es auch für mich ein Rätsel, denn zumindest innerhalb der "Kritiker-Szene" müsste es doch viral gehen. Aber das Angebot ist halt riesig, Unmassen an Content schwirren herum, vor allem lassen sich viele stundenlang von Horrorszenarien und Schwarzmalerei fesseln ... Und dann kommt noch hinzu, dass auch früher schon zuweilen Videos erst nach Jahren viral gingen, ganz plötzlich, indem sie von oben gepusht wurden oder zufällig irgendwann mal von einem Multiplikator entdeckt und dann geteilt wurden. (Buchtipp dazu: "The Tipping Point" von Malcolm Gladwell)
Post Reply
  • Similar Topics
    Replies
    Views
    Last post

Return to “📺 Analysen zur Coronakrise”

Who is online

Users browsing this forum: Please log in or register to populate the community. and 0 guests