🇬🇧️ Increase the font size by [Ctrl]+[+]
until the forums below look good for you
(smaller with [Ctrl]+[-]), then close this box here
(click the X in its top right corner).


🇩🇪️ Erhöhe mit [Strg]+[+] die Schriftgröße,
bis die Foren unten für dich gut aussehen
(kleiner mit [Strg]+[-]), dann schließe diese Info
(klick auf das X hier oben rechts).

Corona-Ausschuss?

Steigern wir die Produktivität, die Wirksamkeit und die Effizienz des Think-Tanks wie auch das Nutzen-Kosten-Verhältnis für jeden einzelnen Mitdenker und Helfer!
Post Reply
User avatar
Franziska Vegan
Level: <10 Posts
Level: <10 Posts
Posts in topic: 1
Posts: 8
Joined: 7 months ago

Corona-Ausschuss?

#1

Post by Franziska Vegan »

Ich habe schon gelesen, dass es schwierig zu sein scheint, an den Corona-Ausschuss ranzukommen und es hier schon große Anstrengungen dazu gegeben hat, leider ohne Erfolg. Aber ich habe gerade eine Weile in der PDF gelesen und da ist sooo viel so dermaßen Gutes dabei, das muss meiner Meinung nach unbedingt ganz viele Leute erreichen, so schnell wie möglich! Da wäre der Corona-Auschuss aktuell wohl das Beste, oder auch andere große Kanäle. Was kann man da tun/unterstützen?
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 3
Posts: 219
Joined: 9 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF + Doing Videocasts

Re: Corona-Ausschuss?

#2

Post by VoysonM »

Danke für das positive Feedback, freut mich sehr! Natürlich sehe ich das alles ebenso, habe aber bereits alles versucht, was erstmal so in meinen Möglichkeiten liegt, eben wie gesagt leider ohne jede Antwort.

Vielleicht reagieren die besser, wenn nochmal andere Leute sie auf den Think-Tank (und/oder die Demokratie der Zukunft) hinweisen. Das wäre definitiv einige Versuche wert! Also haltet euch bitte nicht zurück, sondern werdet selber aktiv, folgt eurem Gefühl und formuliert in eigenen Worten etwas, das ihr an Multiplikatoren wie etwa den Corona-Ausschuss schickt. Das erhöht mich Sicherheit jedesmal die Chancen, dass es endlich wahrgenommen und dort auch diskutiert wird. Ich muss mich erstmal auf das Übersetzen des Buches in Englische fokussieren, danach kann ich auch wieder mitmachen beim Kontaktieren. Aber das wird noch einige Monate dauern, also bitte wartet damit nicht auf mich!
User avatar
Cuscortoskos
L30+
L30+
Posts in topic: 1
Posts: 30
Joined: 9 months ago

Re: Corona-Ausschuss?

#3

Post by Cuscortoskos »

Von der Idee her ja gut und vor allem gut gemeint, ich finde den Corona-Ausschuss aber zunehmend immer weniger sinnvoll. Die haben gröbste Verfahrenspatzer gemacht, als es wirklich drauf ankam, das allein ist schon nicht zu entschuldigen. Und der ganze Ausschuss scheint mir doch ein absolut unproduktiver Laberverein zu sein, der nur ablenkt und genau all das NICHT macht, was Nötig wäre: Den Menschen konkrete Hilfen zu geben, sie weiter- bzw. auszubilden gegen die Krise, in jeder Hinsicht. Autarke Strukturen aufbauen, hier und jetzt konkret Menschenleben retten und schützen und etwas Neues parallel aufbauen. Das wäre mit der Reichweite alles machbar gewesen und hätte die Krise in wenigen Monaten beendet, mindestens aber unzählige Leben gerettet und viele weitere deutlich verbessert. Nee, von diesem Verein halte und erwarte ich kaum noch was ...
User avatar
Tom G
L40+
L40+
Posts in topic: 1
Posts: 42
Joined: 7 months ago

Re: Corona-Ausschuss?

#4

Post by Tom G »

Ich fand den Ausschuss immer sehr gut und wichtig und mir hat Reiner Füllmich mit seiner Art auch emotional immer sehr geholfen, einfach Halt gegeben in der Krise, wo ich bei vielen anderen Leuten, die es auch gut meinten und machten, dauernd Herzrasen und Schlafstörungen bekam. Ich denke weiterhin, dass er und seine Helfer/Mitstreiter gut dabei sind, und wir sollten wirklich nicht so grob an ihnen herumkritisieren und "abwarten", was sie letztlich tun und erreichen. Nur halt natürlich nicht nur abwarten und sonst nix tun — aber wer macht das denn schon? Ist doch nicht so, dass Leute nur auf Reiner und Co schauen und selber nichts anderes weiter denken oder tun. Klar braucht es viele ganz andere Dinge in der Krise, aber eben auch die juristische Aufarbeitung, und da würde ich die wirklich erfahrenen Leute wie eben Füllmich und Co mal ihr Ding machen lassen, die werden in dem Bereich sehr wahrscheinlich wirklich viel mehr Ahnung haben als wir Laien.
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 3
Posts: 219
Joined: 9 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF + Doing Videocasts

Re: Corona-Ausschuss?

#5

Post by VoysonM »

Ich bin da momentan sehr hin- und hergerissen. Diesen Spielprozess finde ich richtig übel und generell ist ja, muss man sagen, alles in die Binsen gegangen, was Füllmich bisher angefangen hatte, die Klagen, die Partei usw., nur der Ausschuss als solcher ist ganz okay, nur bietet der keinen eigentlichen Mehrwert über das hinaus, was alle anderen freien Journalisten auch tun.
User avatar
Larissa1
L40+
L40+
Posts in topic: 1
Posts: 42
Joined: 7 months ago

Re: Corona-Ausschuss?

#6

Post by Larissa1 »

Super Punkte, Cuscortoskos! Und auch dir, Voyson, stimme ich da zu, sehe es aber genauso schwarz wie Cuscortoskos, wie ich andernorts ja auch schon schrieb. Da stinkt für mich so manches bis zum Himmel. Vielleicht ist es ja "nur" Stress und Überforderung, aber eigentlich sollte einem Profi in dem Bereich sowas nicht passieren, eher auf Autopilot gewisse Dinge zuverällig immer klappen, zumal die doch angeblich eben schon immer gegen große Player kämpfen. Ich halte es jedenfalls auch nicht für allzu sinnvoll, den Weg über den Corona-Ausschuss zu versuchen. Ein Versuch ist ok, aber wer nicht will, hat offenbar entweder keinen Bock und doch eine ganz andere Agenda, oder ist schlicht unfähig/überfordert, und in beiden Fällen lohnt sich all die Mühe nicht. Dann lieber direkt andere Kanäle abklappern und schauen, wer wirklich drauf anspringt und engagiert Vollgas gibt damit!
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 3
Posts: 219
Joined: 9 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF + Doing Videocasts

Re: Corona-Ausschuss?

#7

Post by VoysonM »

Ja, ist wohl leider so. Ich habe jedenfalls jetzt erstmal den "Trailer" für das Buch produziert die letzten Tage und ziehe ansonsten nach und nach die Übersetzung ins Englische durch, parallel zu allerlei anderen Dingen, die ich zu tun habe (neulich etwa 1. einen großen Rechtsstreit gewinnen, 2. eine kleine ambulante OP gegen schon viele Jahre bestehende chronische Schmerzen, 3. das erste Fahrrad für meinen ältesten Sohn, 4. Kontakte zu wichtigen Playern im Bereich der psychologisch-psychotherapeutischen Betreuung aufbauen für die koordinierte gesellschaftliche Krisennachsorge (jedenfalls will ich zumindest versuchen, da Einiges mit anzuregen), 5. einen neuen Zweit-PC einrichten).

Den Corona-Ausschuss und andere solche Nasen werde ich allenfalls nur nochmal kontaktieren, wenn ich mal wirklich grad nichts Besseres zu tun habe, so nach dem Mott: Kann ja nicht schaden, aber wer nicht will, der hat halt schon. Und auf gar keinen Fall werde ich wieder solch einen Aufwand betreiben wie damals mit meiner Edel-Mailing-Aktion, sondern nur E-Mail und fertig.
User avatar
Adam84
L30+
L30+
Posts in topic: 1
Posts: 32
Joined: 7 months ago

Re: Corona-Ausschuss?

#8

Post by Adam84 »

Nur mal so als Idee in den Raum geworfen: Wäre es nicht zumindest theoretisch denkbar, dass die Briefe und vielleicht auch die E-Mails gar nicht erst bei denen angekommen sind? Also wenn man mal davon ausgeht, dass Corona ein gigantisches, seit vielen Jahren bis Jahrzehnten vorbereitetes politisches Massenverbrechen ist, wäre es denn so unwahrscheinlich, dass die auch die Post und Internetprovider übernommen haben, so dass sie Briefe und E-Mails an als kritische Multiplikatoren erfasste Stellen (und das sind die großen/bekannten alternativen Medien ja alle) vorab screenen und dann ggf. einfach nicht zustellen? Ich halte das jedenfalls für durchaus denkbar, im Kontext so großer faktischer Verschwörungen sogar eher undenkbar, dass das nicht geschieht!
Post Reply
  • Similar Topics
    Replies
    Views
    Last post

Return to “🪜 Den Think-Tank optimieren”

Who is online

Users browsing this forum: Please log in or register to populate the community. and 1 guest