🇬🇧️ Increase the font size by [Ctrl]+[+]
until the forums below look good for you
(smaller with [Ctrl]+[-]), then close this box here
(click the X in its top right corner).


🇩🇪️ Erhöhe mit [Strg]+[+] die Schriftgröße,
bis die Foren unten für dich gut aussehen
(kleiner mit [Strg]+[-]), dann schließe diese Info
(klick auf das X hier oben rechts).

Das Symbol Maske brechen

Einschätzungen, Theorien, Strategien und Empfehlungen zur politisch getriebenen Weltkrise seit 2020.
Post Reply
User avatar
VoysonM
Community Admin + Book Author
Community Admin + Book Author
Posts in topic: 4
Posts: 368
Joined: 1 year ago
Profile news headline: Translating the FD PDF

Das Symbol Maske brechen

#1

Post by VoysonM »

Besonders effektiv ist natürlich, keine Maske zu tragen bzw. sie abzunehmen als Zeichen des Protests. Aber es geht auch anders und vor allem rechtssicherer:

Als Option habe ich in der Krise schon sehr früh gefordert, dass wir ein Symbol brauchen, um das Symbol Maske zu neutralisieren und zu überwinden, gerade auch dort und von denen, wo Leute meinen, nicht riskieren zu können, die Maske zu tragen. Das einfachste wäre eine Handgeste (etwa ein W mit drei Fingern für Widerstand und kleiner Finger und Daumen bilden dabei einen Kreis für "Groß und Klein halten zusammen.") und/oder eine gesummte Melodie (etwa Danser Encore). All das lässt sich ohne wie auch mit Maske überall und jederzeit einsetzen und je nach Mut und Situation zwischen flüchtig-verdeckt bis überdeutlich skalieren. Nutzt das konsequent, dann verbreitet sich das in wenigen Tagen europaweit und bringt das ganze Kartenhaus in wenigen Wochen zu Fall!!
User avatar
Tom G
L40+
L40+
Posts in topic: 1
Posts: 45
Joined: 1 year ago

Re: Das Symbol Maske brechen

#2

Post by Tom G »

Auch das wäre sehr wichtig als Video, finde ich! Und ich bilde mir ein, das schonmal woanders länger gelesen zu haben. Vielleicht war das dann auch von dir? Oder hab ich nur ein Deja-vu?
User avatar
VoysonM
Community Admin + Book Author
Community Admin + Book Author
Posts in topic: 4
Posts: 368
Joined: 1 year ago
Profile news headline: Translating the FD PDF

Re: Das Symbol Maske brechen

#3

Post by VoysonM »

Das könnte sehr gut aus dem Think-Tank gewesen sein, hatte ich dir damals sicher auch mit zugeschickt. Vom 23.1.2021:
http://izbs.info#R004-Corona-Kritik-Symbole
User avatar
Adam84
L40+
L40+
Posts in topic: 3
Posts: 49
Joined: 1 year ago

Re: Das Symbol Maske brechen

#4

Post by Adam84 »

Alles super Ideen, nur leider eben ohne Massenverbreitung. Wenn, wie ich eben anderswo hier im Forum las, auch der Corona-Ausschuss und alle anderen großen Alternativmedien nicht auf VoysonMs Mailings reagiert haben, ist das richtig Scheiße und aus meiner Sicht auch mehr als nur verdächtig. Für mich ist das nahezu der Beweis dafür, dass die alle in Wirklichkeit gekauft oder zumindest handfest unterwandert sind, leider. Die senden seit 2 Jahren lauter Dünnpfiff, der rein gar nix bringt / gebracht hat, dazu auch diverse ultrabescheuerte Quarkideen, teils von selbstverliebten überheblichen Möchtegern-Intellektuellen, aber wirklich solide und fundierte Ideen wie die von VoysonM werden einfach totgeschwiegen! Klar können wir "kleinen Leute" auch versuchen, die zu verbreiten, und das hab ich auch ein paarmal, auch wenn ich nur wenige Leute kennen, die mit mir da auf einer Wellenlänge sind, aber die Wirkung ist letztlich fast null. Ich würde das so gern (mit) ändern - aber wie???
User avatar
Grundrechtsextremist
L100+
L100+
Posts in topic: 1
Posts: 115
Joined: 10 months ago

Re: Das Symbol Maske brechen

#5

Post by Grundrechtsextremist »

Ich hab mir bereits vor zwei Jahren eine Maskenbefreiung organisiert und parallel auch so ziemlich jede Situation vermieden wo Maskenpflicht gegolten hätte.
Bei der letzten Bundestagswahl war ich dann etwas angepisst, als ich wie geplant eher so auf den letzten Drücker am Wahlbüro ankam und draußen las, dass Maskenpflicht gilt, wovon auf der Wahlberechtigung nichts zu lesen war. Da ich einen Fußweg von etwa 30 Sekunden hatte, konnte ich locker noch mal nach Hause, mir so eine scheiß OP-Maske greifen und weil ich so angepisst war mir sogar noch nen Edding greifen und fett "MAULKORB" auf die Maske schreiben. Und so bin ich dann ins Wahlbüro spaziert und hab mein Kreuz gemacht.
Wenn man sich schon genötigt sieht den Maulkorb zu tragen, warum nicht einfach den Maulkorb selbst zum Symbol des Widerstands gestalten? Nur mal so als Denkanstoß...
User avatar
Adam84
L40+
L40+
Posts in topic: 3
Posts: 49
Joined: 1 year ago

Re: Das Symbol Maske brechen

#6

Post by Adam84 »

An sich ne Idee, aber bei nem Edding hätte ich schon etwas Sorge, die chemischen Dämpfe von dem Stift dann noch mit einzuatmen, zusätzlich zu dem Maskenmaterial. Warum hast du nicht Briefwahl gemacht? Ich mache das immer so, finde ich viel bequemer. Bescheißen können die so oder so, da mach ich mir daher keine weiteren Gedanken drum.
User avatar
VoysonM
Community Admin + Book Author
Community Admin + Book Author
Posts in topic: 4
Posts: 368
Joined: 1 year ago
Profile news headline: Translating the FD PDF

Re: Das Symbol Maske brechen

#7

Post by VoysonM »

Sorry für die späte Antwort, Adam84 und Grundrechtsextremist, ich war die letzte Zeit wieder sehr am Rotieren für das Buch und die Website und mach auch gleich weiter mit dem Buch, aber will auch mehr versuchen, hier zu antworten. Als denn ... ;)

Im regulären Marketing gilt das Empfehlungsmarketing als außerordentlich wichtig und wirkungsvoll, also die sogenannte Mund-zu-Mund-Propaganda, das Weitersagen, Teilen. Das funktioniert also wohl durchaus prinzipiell und dürfte auch immer die größte Chance sein, wenn man eben kein riesiges Werbebudget hat, um Massen-Boradcastingwerbung zu betreiben. Vielen Dank für deine Bemühungen schonmal! Werbung gleich welcher Art greift natürlich niemals immer und schon gar nicht sofort. Vielleicht hast du ein paar Leute ja schon angeregt, die denken hin und wieder drüber nach, und irgendwann bequemen sie sich doch mal dazu, sich das Buch anzuschauen, und der ein oder andere wirbt dann wiederum später auch dafür.

Du kannst natürlich gern immer wieder für die DdZ "werben", besonders sinnvoll dafür dürften der Flyer, der Trailer und die FAQs sein, die du alle auf der bzw. über die Startseite findest: http://Demokratie-der-Zukunft.info


Die Bedenken mit den Ausdünstungen und/oder noch stärker vermindertem Luftdurchlass, wenn man auf die Masken draufschreibt, hatte ich auch sehr bald, nachdem ich gleich zu Beginn der Maskenzwangsphase die Idee hatte. Daher dann lieber Handsymbole und/oder z.B. ein gesummtes "Danser Encore"!

Bei Wahlen mache ich es mir ganz einfach. Zuletzt war ich Briefwähler, seit vielen Jahren aber ganz überzeugter NICHTWÄHLER, denn diesen völlig sinnlosen und wortwörtlich von vorn bis hinten manipulierten Dressurzirkus mache ich nicht mit. "Hinten" manipuliert sind die Wahlen offenbar fast immer, also direkt die Ergebnisse, nur halt nicht so dilettantisch wie in der DDR, aber ausreichend stark. Noch viel stärker aber ist die Manipulation "vorn", bei den Entscheidungsgrundlagen, auf denen die Wähler ihre Wahl treffen, denn diese sind bei den allermeisten "Bürgern" komplett von den Massenmedien herbeikonstruiert, die Menschen im Kopf zu 100 % tiefenmanipuliert. Da ist jede "demokratische Wahl" eine Farce, was man am besten an den Volksentscheiden in der Schweiz beobachten kann. Das ganze System ist komplett fürn Arsch, KOMPLETT und nicht nur in Details oder der Ausführung, sondern schon von den grundsätzlichsten Prämissen und Strukturen her. Deswegen: Demokratie der Zukunft!
User avatar
Adam84
L40+
L40+
Posts in topic: 3
Posts: 49
Joined: 1 year ago

Re: Das Symbol Maske brechen

#8

Post by Adam84 »

Hm, da hast du wohl recht mit den Wahlen ... aber irgendwie würde sich das trotzdem für mich falsch anfühlen, gar nicht zu wählen. Aber vielleicht sollte ich da doch nochmal drüber nachdenken ... Ich habe ja immer den Anspruch, komplett aus der Matrix auszusteigen und sie allenfalls bewusst zu nutzen, um die Matrix durch sich selbst zu bekämpfen. Aber irgendwie stimmt es schon, dass wohl alles von vorn bis hinten getürkt ist, und dann ist man immer der Dumme, sein ganzes Leben lang, gerade auch, wenn man sich für schlauer hält, aber dann doch nichts bewegt. So wie in der Medizin: Wer heilt, hat recht! Und entsprechend wohl: Wer nix bewegt, hat unrecht! Oder? ...
User avatar
VoysonM
Community Admin + Book Author
Community Admin + Book Author
Posts in topic: 4
Posts: 368
Joined: 1 year ago
Profile news headline: Translating the FD PDF

Re: Das Symbol Maske brechen

#9

Post by VoysonM »

Das ist doch schonmal ein guter Ansatz, Adam84. Hinterfrage, warum du dich so fühlst, wenn es doch gar nicht rational unterfüttert ist. Wo kommt das her? Von wem hast du das? Und so weiter. Und gerade aus dem ständigen Scheitern von sozialen Bewegungen in der Geschichte (wozu ich sehr viele Bücher gelesen habe) habe ich als Ingenieur (= professioneller praktischer Problemlöser) die Demokratie der Zukunft entwickelt als sowohl Lösung ("Utopie") als auch strategischen Weg zur Umsetzung der Lösung (Transformation). Es wird nichts anderes funktionieren, da bin ich mir 100% sicher, mit mathematischer Präzision.
Post Reply
  • Similar Topics
    Replies
    Views
    Last post

Return to “📺 Analysen zur Coronakrise”

Who is online

Users browsing this forum: Please log in or register to populate the community. and 1 guest