🇬🇧️ Increase the font size by [Ctrl]+[+]
until the forums below look good for you
(smaller with [Ctrl]+[-]), then close this box here
(click the X in its top right corner).


🇩🇪️ Erhöhe mit [Strg]+[+] die Schriftgröße,
bis die Foren unten für dich gut aussehen
(kleiner mit [Strg]+[-]), dann schließe diese Info
(klick auf das X hier oben rechts).

Täter stoppt man nicht mit Nettigkeit

Einschätzungen, Theorien, Strategien und Empfehlungen zur politisch getriebenen Weltkrise seit 2020.
Post Reply
User avatar
VoysonM
Professor General Voyson Molaskes
(Community Admin)
Professor General Voyson Molaskes<br>(Community Admin)
Posts in topic: 1
Posts: 140
Joined: 5 months ago
Profile news headline: Translating the FD PDF
Has thanked: 86 times
Been thanked: 385 times

Täter stoppt man nicht mit Nettigkeit

#1

Post by VoysonM »

Wie oft hört man in dieser Krise allerlei lieblich dahingesäuseltes oder kindisch-bockig gefordertes Umlenken von den Tätern, also von Politik, Medien, Exekutive usw. Das ist so naiv, wie einem Vergwaltiger zu sagen: "Du, das ist nicht so nett, was du da machst, hör bitte auf, wenns nicht zuviel Aufwand ist."

An dieser Fehlangepasstheit, Unangemessenheit der Reaktionen krankt der Widerstand gegen dieses größte Massenverbrechen aller Zeiten (das von Menschen an Menschen verübt wird; an die speziesistischen Massenverbrechen wird nie etwas herankommen) seit Anfang an.

Selbstverteidigung muss VERHÄLTNISMÄSSIG sein, das heißt: weder zu hart (die Verteidigung übersteigt fahrlässig oder vorsätzlich die Gewaltstufe des Angriffs und ist somit als eigentständige Gewalttat zu werten) noch aber zu weich (die Verteidigung wehrt den Anrgriff nicht ab).

Eine zu weiche Verteidigung bestärkt Täter psychologisch, egal ob sie sadistisch oder nekrophil motiviert sind (beides im nichtsexuell-psychopathischen Sinne nach Erich Fromm, siehe Buch "Anatomie der menschlichen Destruktivität").

Solange die Eskalationsspirale immer von Täterseite hochgeschraubt wird und die Verteidiger nur zögerlich nachfolgen, wird sie immer weiter gehen. Sie stoppt erst, wenn die Reaktion die Aktion verhältnismäßig beantwortet, sie auf jeder Stufe sofort effektiv abwehrt und damit die Täter vor weiteren Eskalationen ABSCHRECKT. Erst wenn sie mehr ANGST haben vor den Reaktionen auf ihre geplanten Taten werden sie von diesen absehen. KEINE SEKUNDE FRÜHER!
Post Reply

Return to “📺 Analysen zur Coronakrise”

Who is online

Users browsing this forum: Please log in or register to populate the community. and 1 guest